Expertise
###CATEGORY###

Adolf-Reichwein-Schule

Neuschaffung von Unterrichtsräumen und eines Nebeneingangs für die Adolf-Reichwein-Schule

Auftrag

Durch spezielle Anforderungen im schulischen Betrieb werden zusätzliche Einzelunterrichtsräume sowie ein separater Zugang zum Schulgelände erforderlich.

Maßnahme

Der Raum der ehemaligen hofseitigen Toilettenanlagen wird umgenutzt und zu Einzelunterrichtsräumen umgestaltet. Die bestehenden Festverglasungen der Windfänge werden außerdem geschlossen. Um die ursprüngliche architektonische Anmutung zu erhalten und gleichzeitig moderne Akzente zu setzen, wird die Hausmeisterloge leicht vom Bestand abgesetzt.

Auftraggeber
Kreisausschuss des Wetteraukreises, Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft

Standort
Friedberg, Hessen

Leistungen
Neubau

Bruttogeschossfläche
210 m2

Leistungsphasen
HOAI 1-9