Expertise
###CATEGORY###

Ortenberg

Bürgerhaus & Gymnastikhalle

Auftrag

Die Stadt Ortenberg beschließt den Umbau und die Erweiterung ihres Bürgerhauses, da das bestehende Gebäude weitreichend sanierungsbedürftig ist. Außerdem benötigen die örtlichen Vereine und die benachbarte Maria-Sibylla-Merian-Schule zusätzliche Flächen für Sport und Freizeit.
a5 wird zunächst beauftragt, die vorliegende Planung inhaltlich zu optimieren, kostentechnisch zu prüfen sowie einen detaillierten Projekt- und Bauablaufplan zu erstellen. Auf dieser Basis erfolgen dann die weiteren Planungsschritte.

Maßnahme

Die Modernisierung und Erweiterungsmaßnahmen des Objektes beinhalten sowohl den Umbau und die Sanierung des bestehenden Bürgerhauses als auch einen Teilneubau, der den gesamten vorderen Foyer-Bereich mit Untergeschoss und die direkt an den Bestand angrenzende Gymnastikhalle umfasst. Im verbleibenden Bürgerhaus bildet der große Saal mit Bühne einen zentralen Punkt des Gebäudes und erhält eine neue Dachkonstruktion. Die umliegenden Räume werden ebenso komplett entkernt und erhalten neue Aufbauten in Boden, Dach und Wand. Abschließend finden die Arbeiten an den Außenanlagen statt.

Besonderheiten

Die Maßnahme ist als dena-Modellvorhaben „Niedrigenergiehaus im Bestand“ aufgenommen und wird entsprechend umgesetzt. Baubegleitend und mit Fertigstellung finden Blower Door Messungen durch a5 Planung statt. Neben den zuvor beschriebenen Leistungen wird von uns ein Farb- und Materialkonzept auf der Basis einer vorangegangenen Feng-Shui Beratung erstellt. 

Auftraggeber
Magistrat der Stadt Ortenberg (Bürgerhaus)
Kreisausschuss des Wetteraukreises
Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft (Gymnastikhalle)

Standort
Wilhelm-Leuschner-Straße 6, 63683 Ortenberg

Maßnahme
Umbau, Teilneubau und Sanierung

Fläche
2.750 m² Bruttogeschossfläche

Leistungen
LP 3-9 HOAI (Gebäude)
LP 1-9 HOAI (Außenanlagen)
Schadstoffmanagement
Luftdichtheitsmessung (Blower Door)
Farb- und Gestaltungskonzept

Fertigstellung
2012

Entwurf
Contour Architekten, 64295 Darmstadt