Expertise
###CATEGORY###

Fraport AG

Erstellung der Infrastruktur für ein Gepäckwagen-Pfandsystem am Flughafen Frankfurt am Main

Auftrag

Die Fraport AG plant die Einführung eines Gepäckwagenpfandsystems. Hierfür werden an 110 Positionen im öffentlichen Bereich der Terminals 1 und 2 des Flughafens Frankfurt am Main Automatensysteme installiert. a5 Planung plant und betreut die Umsetzung der dafür notwendigen Infrastruktur (Strom- und Datenanbindung der Automaten).

Maßnahme

Eine besondere Anforderung hierbei stellt die Integration in die vorhandene Gebäude- und Anlagenstruktur in den Terminals dar. Im Außenbereich der Terminals werden zehn Anlagen installiert. Da sich vier dieser Anlagen nicht unterhalb von bereits vorhandenen Vordächern befinden sollen, plant a5 Planung hierfür eine autarke, architektonisch an den Gebäudebestand angepasste, leicht wirkende Überdachung.

Standort
Flughafen Frankfurt am Main

Auftraggeber
Fraport AG

Leistungen
Architektur, Tragwerksplanung und TGA (Generalplaner)

Baukosten
600.000 € zzgl. 2,5 Mio. € für Automatensystem

Leistungsphasen
HOAI 1-8