Expertise
###CATEGORY###

Praxis Frankfurt

Umbau und Erweiterung einer Privatpraxis in Frankfurt am Main

Auftrag

Die in einem Büro- und Geschäftshaus liegende Privatpraxis für Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin soll erweitert und in diesem Zug auch modernisiert werden. Hierzu wird zunächst die bestehende Praxisfläche durch Integration einer benachbarten freien Mietfläche von 215 m2 auf 390 m2 vergrößert. Für die Einrichtung der neu erschlossenen Fläche mit neuen Behandlungsräumen und einem OP-Bereich wird a5 Planung auch beauftragt, ein Konzept zur Integration der bestehenden Räume zu entwickeln. Das 1955/1956 entstandene ehemalige Kaufhaus verfügt über ca. 3.100 m2 Mietflächen und hat im Laufe der Zeit vielfältige Umnutzungen als Büro- und Geschäftshaus erfahren. Das Gebäude in bester Frankfurter Zentrumslage verfügt über fünf Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss, die Praxis selbst befindet sich im dritten Obergeschoss.

Maßnahme

a5 Planung entwickelt ein innovatives Konzept für eine grundlegende Neugestaltung, die bestehende und neue Räume sinnvoll integriert. Weiterhin werden die Mieterplanung sowie  innenarchitektonische Konzepte von uns erstellt. Durch eine effiziente Flächennutzung können acht individuell gestaltete zusätzliche Behandlungsräume, ein OP-Bereich sowie attraktive Wartezonen realisiert werden.

Besonderheit

Obwohl die Umbauarbeiten im laufenden Praxisbetrieb erfolgen müssen, wird das Projekt unter Einhaltung des Budgets im vorgegebenen Zeitrahmens realisiert.

Auftraggeber
RFR Immobiliengesellschaft SARL, Luxemburg

Standort
Goethestraße 31 – 33, Frankfurt am Main

Leistungen
Erweiterung und Modernisierung der bestehenden Praxisfläche

Bruttogeschossfläche
475 m2

Leistungsphasen
HOAI 1-8