Expertise
###CATEGORY###

Kundenhalle Hauptstelle Heidelberger Volksbank eG

Umbau

Auftrag / Maßnahmen

Nach der Bedarfsplanung von 2011 folgte eine Weiterbeauftragung zur Erstellung eines Entwurfs für die Kundenhalle der Hauptstelle der Heidelberger Volksbank eG.

Die Hauptstelle in der Kurfürstenanlage ist durch eine Flächenaufteilung geprägt, die zwar offen, jedoch nicht ganz unproblematisch erscheint: Einerseits verfügt sie über eine helle und sehr hochwertige Kundenhalle, die eine großzügige Veranstaltungsfläche bietet, andererseits wird durch das Raumkonzept mit offenen Beraterplätzen die Nutzungsmöglichkeit von abgeschlossenen diskreten Beraterräumen verhindert. Gerade bei den oft sehr persönlichen finanziellen Gesprächen zwischen Kunde und Berater sind solche Rückzugsgelegenheiten allerdings sinnvoll und durchaus gewollt.

Mit dieser Konzeptstudie will a5 Planung ein erweitertes Raumkonzept vorstellen, bei dem die Abläufe und Flächen der Bank optimiert werden, dadurch neue Nutzungsmöglichkeiten bieten und auch den Bedarf an zusätzlichen neuen Räumen decken.

Im Rahmen dieser Planung wird außerdem ein gestalterisches Vorentwurfskonzept erstellt, das die Räume und Fläche in einer neuen modernen Formsprache präsentiert und dazu ein passendes individuelles Licht-/ und Materialkonzept für die Hauptstelle der Heidelberger Volksbank vorsieht.

Zusammengefasst zeigt diese Studie, dass sich durch planvolle Optimierung eine bessere Nutzung und wertigere Räume auch ohne Flächenerweiterung ermöglichen lassen.

Auftraggeber
Heidelberger Volksbank eG

Standort
Heidelberg

Leistungen
Konzept-/Entwurfsstudie

Fläche
1.520 m² Bruttogeschossfläche

Leistungsphasen
LP 1 - 3 HOAI