Expertise
###CATEGORY###

Wohnbebauung Henstedt-Ulzburg

Neubau von 217 Wohnungen mit Tiefgaragen

Auftrag und Maßnahme

Im nördlichen Speckgürtel Hamburgs liegt Henstedt-Ulzburg. In diese Gemeinde soll für das Quartier „Beckersbergring“ ein vorhabenbezogener Bebauungsplan aufgestellt werden, in dem Geschosswohnungsbauten mit 217 Wohnungen die derzeitige Reihenhaus-Bebauung mit knapp 100 Reihenhäusern ablösen.

Geplant ist eine höfebildende Bebauung mit 11 Wohngebäuden und einer Kindertagesstätte. Der ruhende Verkehr wird in zwei Tiefgaragen untergebracht, die durch die Verkehrstrasse der Ringstraße Beckersbergring getrennt werden.

Die Bebauung vermittelt zwischen den angrenzenden Gebieten, die mit mehrgeschossigem Gewerbebauten und Reihenhäusern bebaut sind.

Die geplanten Baukörper umfassen 3-Geschosse bis 4+ Staffel-Geschosse, wobei die Wohnungsgrößen- und Zuschnitte variieren. Das breit gefächerte Wohnungsangebot ermöglicht eine gute Durchmischung verschiedener Bewohnergruppen.

Durch den geplanten Strukturwandel wird der Wohnstandort Henstedt-Ulzburg nachhaltig gestärkt.

Auftraggeber
SOKA-BAU Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG
65179 Wiesbaden

Standort
Beckersbergring
24558 Henstedt-Ulzburg

Maßnahme
Neubau Wohnquartier

Bruttogeschossfläche
23.000 m²

Leistungen
HOAI LP 1-2